Aktuelles

Einladung zum Sommerfest der RSG Partenstein & Lohr a. Main

Wann: Samstag, 6. Juli 2024, ab 17 Uhr

Wo: Wirtshaus 1890 in Frammersbach, Jahnstraße 2

Anmeldung: bis Ende Juni möglich

 

 Nach unserer Fusion wollen wir zum ersten Mal das Sommerfest gemeinsam feiern mit...

  • gutem Essen,
  • kühlen und warmen Getränken,
  • Live-Musik,
  • und Erlebnistanz.

Wir freuen uns über Eure Teilnahme! 


Infoabend zum Thema "Reanimation" am 19. April

Am Freitag (19. April) empfingen die Übungsleiter/innen Sabine Kreckel und Peter Rossdeutscher 54 Teilnehmer/innen der Herzsportgruppe sowie ihre Angehörigen in der Spessarttorhalle in Lohr a. Main, um praxisnah zum Thema "Reanimation" zu informieren.

 

Geleitet wurde die Veranstaltung von Ingo Roske, einem der Herzsportgruppenärzte. Unter anderem wurde ein Notfall in der Gruppe durchgespielt. Auch eine Einweisung in die Benutzung eines AED/Defibrillators stand auf dem Programm.

 

In der Ersten Hilfe und besonders beim Thema Wiederbelebung (Reanimation) gibt es laut Deutschem Rat für Wiederbelebung (GRC) einen Dreiklang, den sich auch Laien leicht merken können: "Prüfen - rufen - drücken".

 

Für eine Reanimation mit einer Herzdruckmassage drückt der oder die Helfende mit übereinandergelegten Händen schnell fest und schnell in der Mitte des Brustkorbs fünf bis sechs Zentimeter nach unten. Schnell heißt: Mindestens 100 Mal pro Minute. Hilfreich ist es sich bspw. Musiktitel mit der richtigen Anzahl an Betats pro Minuten Musiktitel im Kopf dazu abzuspielen. Hierzu eignen sich "Stayin Alive" von den BeeGees oder "Highway to Hell" von AC/DC. Auch der Takt des berühmten ABBA-Songs "Dancing Queen" liefert den perfekten Rhythmus für eine Herzdruckmassage.   

Besonders wichtig: Nicht damit aufhören, bis notärztliche Fachkräfte oder andere Ersthelfer/innen übernehmen.

Jede(r) kann Leben retten - man muss sich nur trauen!

 

Weitere Informationen zur Herzsportgruppe der RSG Partenstein & Lohr gibt es hier.

Neuzugänge sind herzlich willkommen! 


Wirbelsäulengymnastik-Kurse in Lohr: Zwei freie Plätze

Im Kurs am Montag von 18:45 bis 19:45 Uhr sind derzeit noch zwei Plätze frei. Interessierte können sich bei Renate Seidel, Tel. 09352 9826, melden.

 

In den Kursen am Freitag von 16:30 bis 17:30 Uhr und von 17:45 bis 18:45 Uhr ist aktuell jeweils noch ein Platz frei. Interessierte können sich bei Barbara Krautwald, Tel. 09352 5465, melden. 

 

 

 

 

Die Kurse finden im Gymnastikraum der Spessarttorhalle, Lohr. a. Main, statt. 

Für die Wirbelsäulengymnastik-Kurse ist eine ärztliche Verordnung nötig. Für Teilnehmerinnen und -nehmer ohne Verordnung entfallen Kursgebühren.

 

Wirbelsäulengymnastik ist das optimale Gesundheits- und Fitnesstraining für den Rücken. Bewegungsmangel und einseitige Belastungen lassen die Rumpfmuskulatur erschlaffen. Dies kann zu Fehlhaltungen, Verspannungen, Rückenschmerzen, Bandscheibenbeschwerden und Verschleißerscheinungen an der Wirbelsäule führen. Ein gezieltes Training zur Kräftigung und Elastizitätsverbesserung der Rumpfmuskulatur beugt Beschwerden vor und kann bestehende Probleme beheben.

Bildquelle: pixabay / arhy82


Erfolgreiche Fusion der Rehasportgruppe Partenstein und der Rehasport-gemeinschaft Lohr a. Main

 Die Rehasportgruppe Partenstein e. V. und die Rehasportgemeinschaft 1955 e.V. Lohr a. Main haben sich erfolgreich zur Rehasportgruppe Partenstein & Lohr e.V. zusammengeschlossen. Am 4. April erfolgten im Übungsraum in der „Alten Schule“ in Partenstein die Vorstandswahlen für den neuen Verein. Die Verschmelzung wurde bereits am 14. März 2024 beim Registergericht Würzburg eingetragen.

 

Der neue geschäftsführende, einstimmig gewählte, Vorstand besteht aus Partensteiner und Lohrer Mitgliedern:

 

Zur 1. Vorsitzenden wurde Brigitta Steigerwald gewählt.  Renate Seidel bekleidet das Amt als 2. Vorsitzende. Friedhilde Durchholz ist 3. Vorsitzende. Zum Kassier wurde Gerhard Wölfel (Stellvertretender Kassier ist Uwe Weinmann) gewählt und zur Schriftführerin Sabine Köpps (Stellvertretender Schriftführer ist Christian Friedrich). Die Ämter als Besitzer übernehmen Sabine Kreckel und Peter Rossdeutscher. Als Kassenprüfer wurden Adolph Beck, Manfred Dix und Michael Zimmermann gewählt. Die neue Satzung wurde einstimmig genehmigt. 

 

Der neu gegründete Verein zählt künftig rund 400 Mitglieder und verfügt über 24 ausgebildete Übungsleiterinnen und -leiter. Kurse wie Wassergymnastik, Wirbelsäulengymnastik und Seniorengymnastik wurden bereits zuvor in beiden Orten angeboten. Mitglieder des vorherigen Partensteiner Vereins haben nun die Möglichkeit am Herzsport- und Faustballangeboten in Lohr wahrzunehmen. Für die Mitglieder des ehemals Lohrer Vereins eröffnen sich Angebote wie Pilates, Yoga, IDOGO®, Erlebnistanz, Fußballtennis und Hallenboccia. Zudem können sie an monatlichen Fahrten zur Obermain Therme nach Bad Staffelstein teilnehmen. Im Juli ist ein Sommerfest zum besseren gegenseitigen Kennenlernen mit allen Vereinsmitgliedern geplant. Auch langjährige Mitglieder sollen in diesem Rahmen geehrt werden. 

 

Bildunterschrift:

Der neue Vorstand. v. l. n. r.: Uwe Weinmann, Christian Friedrich, Sabine Kreckel, Sabine Köpps, Friedhilde Durchholz, Adolph Beck, Renate Seidel, Brigitta Steigerwald, Manfred Zimmermann, Gerhard Wölfel und Manfred Dix. Peter Rossdeutscher fehlt auf diesem Bild.

 


Noch freie Plätze im  IDOGO®-Qi-Gong-Kurs am Vormittag

Der Neue  IDOGO®-Qi-Gong-Kurs ist gstartet.
Kosten: 50 € für 10 Unterrichtseinheiten
Wann: Donnerstags, 9:30 Uhr bis 10:15 Uhr
Wo: Übungsraum "Alte Schule", Oberer Weg 12, Partenstein
Übungsleiterin: Conny Hahn

 


Monatliche Fahrten zur Obermain Therme in Bad Staffelstein

 

z. Zt. Sommerpause

 

Unsere nächste Fahrt in die Obermain Therme nach Bad Staffelstein findet am Dienstag, 10.09.2024, statt.

 

Die Abfahrtszeiten sind wie folgt:

  • Heigenbrücken: 09:27 Uhr
  • Wiesthal: 09:30 Uhr
  • Partenstein: 09:36
  • Lohr: 09:41

 

Neue Mitfahrer sind jederzeit herzlich willkommen. Anmeldungen bitte bei Adi Beck, Tel. 09355 2835 oder über WhatsApp, Threema oder Signal unter der 0176 54386008.

 


Start des Pilates-Kurs verschoben auf den 20. Juni

 

Ab dem 20. Juni startet wieder ein neuer Pilates-Kurs.

Der Start wurde wegen der Pfingstferien nach hinten verschoben.

Wann: 16.05.2024, donnerstags von 18:30 bis 19:30 Uhr 
Wo: Übungsraum "Alte Schule", Oberer Weg 12, Partenstein

Übungsleiterin: Kerstin Lindner

 


Dritter Platz bei den Bayerischen Meisterschaften 2023 im Boccia

Zu den Bayerischen Meisterschaften Boccia (Halle) in Straubing trafen sich insgesamt 16 Mannschaften aus den Regierungsbezirken Niederbayern, Oberpfalz, Oberfranken und Unterfranken.
Den 1. und 2. Platz belegten Mannschaften aus der Oberpfalz Regensburg 1 und Weiden 1.
Den 3. Platz belegte die Rehasportgruppe Partenstein e.V. Partenstein 2. Daher hat sich die Mannschaft für die Deutsche Meisterschaft Boccia (Halle) in Wiesbaden vom 28. bis 29.07.2023 qualifiziert.
Foto: die Drittplatzierten v. links: Werner Kunkel, Christian Friedrich, Uta Kunkel

 


Bronzene Verdienstnadel für Friedhilde Durchholz

Am Freitag, 27. Januar, 2023 wurde Friedhilde Durchholz für ihr über 20-jähriges Engagement bei der Rehasportgruppe Partenstein e.V. mit der Verdienstnadel in Bronze des Landkreises Main-Spessart geehrt.

 

Pandemiebegingt wurde vom Landratsamt Main-Spessart auf eine größere, gemeinsame Ehrung verzichtet. Die 1. Vorsitzende der Rehasportgruppe Partenstein, Britta Steigerwald, nahm die Verleihung der Dienstnadel daher stellvertretend für Landrätin Sabine Sitter vor. 

 

Friedhilde gehört seit nunmehr 23 Jahren dem erweiterten Vorstand der Rehasportgruppe Partenstein an. Seit 2012 ist Durchholz stellvertretende Vorsitzende der Rehasportgruppe Partenstein e.V. Sie leitet zwei Wandergruppen, organisiert Ausflugsfahrten und unterstützt die Übungsleiterinnen und -leiter. Als Besitzerin war sie verantwortlich für die Mitgliederbetreuung und im Organisationsteam für Feierlichkeiten und Veranstaltungen.

 

Vielen Dank für Dein Engagement, liebe Friedhilde! 


GESUCHT: Übungsleiter/innen für unsere Gymnastikkurse!

 

Du bist leidenschaftliche(r) Sportler(in) und möchtest andere zum Mitmachen motivieren?

Dann verstärke uns als Übungsleiter(in)!

 

Bei uns kannst du dich als engagierter und motivierender Übungsleiter (m/w,) entsprechend der Entlohnung auf Basis der ehrenamtlichen oder freiberuflichen Übungsleiterpauschale aktiv einbringen.

 

Du hast noch keine Übungsleiter-Lizenz C?

Kein Problem, denn wir übernehmen auch die Ausbildungskosten, wenn du für uns tätig wirst.

 

Das erwarten wir von dir:

  • motivierende und empathische Persönlichkeit
  • Spaß und Engagement auf Kreativität in der Vereinsarbeit

Dann bist du bei uns richtig! Wir freuen uns auf dich!

 

Bitte sende eine kurz E-Mail an:  info@rsg-partenstein-lohr.de

Selbstverständlich sind wir auch gerne telefonisch unter 0151 50719422 oder per WhatsApp zu erreichen.